Sara Fuchs

APP rend – Ganzheitliches digitales Lernkonzept für Lehrer und Schüler

Im Rahmen meiner Bachelorarbeit sollen Möglichkeiten aufgezeigt werden, wie digitale Medien in den Französisch-Unterricht integriert werden können. Wichtig hierbei ist die sinnvolle Verknüpfung neuer Technologien, mit altbewährten, analogen Lehr- und Lernmethoden, unter Miteinbeziehung sozialer Aspekte, wie Gruppenarbeiten oder dem internationalen Austausch. Dazu entstand eine App, die als Schnittstelle zwischen Lehrern und Schülern fungiert und mit Hilfe visueller Differenzierung Themen, wie die individuelle Unterstützung der Aussprache und den Aufbau eines breiten Wortschatzes, fördern soll. In Form von einer digitalen Brieffreundschaft per Video-Chat oder einem Vokabelquiz, das die Schüler gegeneinander spielen, soll die Leidenschaft an der Sprache und auch am Land Frankreich erweckt werden. Nach dem Prinzip des lebenslangen Lernens, entsteht zusätzlich ein Werkzeugkasten für Lehrer, die bereits länger im Amt sind und den Aufsprung auf den Zug der Digitalisierung verpasst haben. Dieser beinhaltet eine Bluetooth-Box, einen Handbeamer und das entsprechende Handbuch, welches die Nutzung und Kopplung der technischen Geräte mit dem eigenen Smartphone oder Tablet beschreibt. Ein ganzheitliches Lernkonzept und Instruktionsdesign für Lehrer und Schüler soll entstehen.

sarafuchs95@web.de

Betreuer:
Prof. Brian Switzer
Prof. Jo Wickert

Heimweg