BA
Masha
Kornienko

Aufgewachsen in dem Land von Kandinsky und Malevich, direkt von der Moskva. Nun, an den Ufern des Bodensees, rasend schnell auf ihrem meerblauen Renner unterwegs, versucht sie mit Pastellfarben die Welt etwas farbiger zu machen. Sie ist fasziniert von Schweizer Typografie, Visual Identity und Motion Design und sucht Inspiration bei Katzen, Faultieren und Seeottern. Man munkelt, sie besitze einen Großteil der Aktien von Monki. Für ihre Abschlussarbeit hat sie sich mit ihrer Jugendfreundin aus Prag zusammengesetzt und ein Modelabel für einen Vintage-Shop entworfen.

Abschlussarbeit
BIZUZ VINTAGE
Der Vintage-Shop aus Prag lädt ein, dich der »Bizuz«-Bewegung anzuschließen. Das Modelabel spezialisiert sich auf von Hand ausgewählte, eklektische Vintage-Kleidung für junge und vorausdenkende Individuen, die sich gerne von der Masse abheben und für sich einen einzigartigen Stil entwickeln möchten. Dies beispielsweise durch ein einzigartiges, und sehr außergewöhnliches Item oder Accessoire, das man auf dem Massenmarkt so nicht erwerben kann. Es sind solche zeitlosen Items, die unsere Kleiderschränke benötigen. Man braucht nur ein gutes Auge, um die Stücke richtig zu kombinieren. Diese Bachelorarbeit setzt sich zum Ziel, eine visuelle Identität für das Label »Bizuz Vintage« zu etablieren. Als Grundlage dafür wurde ein passendes Konzept entwickelt. Die visuelle Identität soll außergewöhnlich und ausgefallen sein – eklektisch, schräg, vibrierend und hype. Sei Teil der »Bizuz«-Gang. Schließ dich der Bewegung an.